Bayern und Östereich in 3 Tagen

Eine Spontane Tour von Berlin nach Bayern und 3 Tage Zeit. Da muss man sich doch ganz schön ran halten die besten Bilder zu bekommen. Angefangen haben wir in Nordbayern rund um Hof und Naila, denn dort ist die Landschaft besonders schon, dann ging es weiter nach nennsingen, das liegt etwa in der Mitte von Bayern, nähe Roth, oder auch Weißenburg, wo sich die Landschaft wieder ganz anders spiegelt als die in Nordbayern. Von Nennsingen ging es dann nach Augsburg, und weiter nach Füssen, dort fangen dann ja bekanntlich erweise die Alpen an, und wenn man diese nur selten zu sehen bekommt sollte man sich ob wohl das gar nicht so mein fall ist etwas an die Zeit halten, da man sich dort schnell mal ein paar Stunden mehr als gedacht aufhält auf Grund der Schönheit dieser Landschaft mit samt seinen tollen Alpen. Naja auf jeden Fall ging es dann weiter nach Reuten das liegt nun schon in Österreich, dies war nicht geplant, lag aber gleich um die Ecke, also hin dort und wieder ganz anders als im Allgäu ist dort die Landschaft und überhaupt ist es dort ganz anders als man es in Deutschland kennt, denn allein schon die Straßen kommen einen viel entspannter vor da es weniger Schilderwälder aber mehr berge gibt. Dann ging es am Nächsten Tag nach Innsbruck, wo uns nun fasst unsere bremsen verlassen haben, denn man hätte vorher wissen müssen das diese Stadt im tiefen, und damit meine ich wirklich tiefen Thal liegt. Und alles Weitere sieht man auf den Bildern. Ein kleines Filmchen wie immer kommt auch noch. Östereich Nr.2 auf einer größeren Karte anzeigen